Erfahrungsbericht Braunkohletagebau

In Baden-Württemberg erleben wir gerade bei Windkraftprojekten oft Diskussionen nach dem St-Florians-Prinzip und mit einem Heile-Welt-Anspruch bezüglich des Landschaftsbilds. Vor diesem Hintergrund empfehlen wir den Erfahrungsbericht von Philipp Kiefer von den Protesten gegen den Braunkohleabbau im Hambacher Forst. Dort ist vom ursprünglichen Bestand von rund 10.000 (in Worten: zehntausend) Hektar nur noch die Hälfte übrig. Und auch diese sollen weiter abgegraben werden. Philipp Kiefer steht auch gerne für Fotovorträge zur Verfügung. “Das große Loch” hier downloaden.


 
 
 

Kommentar abgeben:

*