Laden in der Tiefgarage soll einfacher werden

Artikel aus EDISON vom 16.01.2020

Wer in einem Mehrfamilienhaus mit vielen Eigentumswohnungen lebt, scheitert heute oft noch am Widerstand der Nachbarn, wenn er eine Wallbox installieren will. Eine Gesetzesreform soll jetzt einen Rechtsanspruch aufs Laden schaffen.

Das Bundesjustizministerium hat die Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) eingeleitet. Es legte nun einen entsprechenden Gesetzesentwurf vor, der unter anderem bauliche Maßnahmen zur Förderung der Elektromobilität erleichtern soll. Wohnungseigentümer etwa sollen in Zukunft nicht länger die Zustimmung aller Miteigentümer einholen müssen, wenn sie an ihrem Stellplatz eine Wallbox für ihr E-Auto installieren wollen. Der Gesetzgeber will ihnen einen Rechtsanspruch darauf einräumen – und zwar sowohl auf die Ersteinrichtung als auch auf Maßnahmen zur Verbesserung oder Erhaltung einer bereits vorhandenen Lademöglichkeit.

Link zum Artikel


 
 
 

Kommentar abgeben:

*