Power2Drive Europe 2021: Europa übernimmt Führung bei Elektrofahrzeugen

München/Pforzheim, 04. Februar 2021 – Fast 1,4 Millionen batterieelektrische Autos (BEV) und Plug-in-Hybride (PHEV) wurden 2020 in Europa zugelassen, so die neuesten Zahlen von EV-Volumes, der Datenbank für Informationen rund um batterieelektrische Fahrzeuge. Das sind 137 Prozent mehr als 2019. Und das in einem Gesamtfahrzeugmarkt, der im Vergleich zum Vorjahr um 20 Prozent rückläufig war. Damit hat Europa China als Wachstumsmotor der E-Mobilität abgelöst. Auf der Power2Drive Europe 2021 trifft sich das „Who-is-Who“ der Branche im Bereich E-Fahrzeuge und intelligente Ladelösungen. Unter dem Motto „Charging the future of mobility“ findet die Fachmesse vom 21. bis 23.Juli 2021 im Rahmen von The smarter E Europe auf der Messe München statt.

Link zu powertodrive

 

 

 


 
 
 

Kommentar abgeben:

*