Archiv der Kategorie ‘Elektromobilität‘

 
 

Carsharing – Sechs Thesen zur Zukunft der Mobilität

DriveNow zieht angesichts des 30. Jubiläums des Carsharings in Deutschland Bilanz. Perspektivisch rechnet DriveNow damit, dass in zehn Jahren ein Drittel aller Fahrten über geteilte Mobilität erfolgt. Ein Thesenpapier zeigt sechs klare Standpunkte zur Zukunft der geteilten Mobilität.

These 4 – Carsharing wird der E-Mobilität zum Durchbruch verhelfen hier lesen

Elektro, Gas, Benzin, Diesel & Hybrid: Die erste Studie zur Ökobilanz unserer Autos

Der ADAC hat erstmals die umfassende CO2-Bilanz aller Antriebsarten von Pkw in einer großen Untersuchung verglichen. Das Ergebnis: Es gibt keinen Antrieb, der generell die beste Klimabilanz aufweist. Und: Das Elektroauto ist nicht immer besonders klimafreundlich!

Beitrag heir lesen

Ladestationen für Elektroautos

Ladestationen für Elektroautos: Zapfsäulen zu Steckdosen
Die Autohersteller entwickeln ein schnelleres Ladenetz für E-Autos. Hier die wichtigsten Fragen dazu

Artikel aus der ZEIT Nr. 2 vom 5.1.2017   von Christian Frahm und Jürgen Pander  Artikel hier lesen

Recyceln von Li-Ion-Batterien

Eine Batterie in einem Elektroauto hat eine Lebensdauer von mehreren Jahren. Danach wird sie irgendwann recycelt. Doch wie funktioniert das eigentlich?

Die heutigen Lithium-Ionen-Akkus in Elektrofahrzeugen halten, je nach Lademethode und Nutzungsintensivtät, irgendwo zwischen fünf und zehn Jahren. Danach liegt die Leistungsfähigkeit bei 80%. Das ist zwar für Elektroautos recht wenig ist, für andere Anwendungen wie etwa für Stromspeicher, aber durchaus noch interessant. Deshalb landen die Akkus nicht direkt nach dem Ausbau aus dem Auto im Recycling, sondern beginnen oft eine neue Lebenshphase, das Second Life.

Doch selbst damit ist irgendwann Schluss. Was passiert dann mit den Batterien aus dem Elektroauto?

Sie werden recycelt. hier lesen

 

Wie öko ist ein Elektroauto wirklich?

Elektroautos sollen der Schlüssel für die Energiewende sein. Doch ist die Ökobilanz eines Elektroautos wirklich deutlich besser als die eines Diesels? Wird die Schadstoffproblematik nicht überbewertet? Und wie viel Herstellungsenergie steckt in einer Batterie? Diese und andere Fragen. Vortrag von Prof. Volker Quaschning auf YouTube hier ansehen

Elektroautos automatisiert laden und als rollende Powerbank nutzen

Viele Autofahrer träumen davon, dass sich E-Mobile und Plug-in-Hybride eines Tages genauso einfach „betanken“ lassen wie Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Das automatische kabellose Laden ist das Nonplusultra in puncto Komfort. Bei dieser induktiven Technologie fällt das Hantieren mit Kabeln weg.

AllCharge: „Universalschlüssel“ für alle Ladesäulen

Artikel mit Übersicht über die Ladetechniken hier lesen

Status Elektromobilität 2016 oder wie TEASLA nicht gewinnen wird

Es ist soweit: Der Umbruch zur Elektromobilität hat begonnen. Wie sieht dieser aus? Wie schnell wird er ablaufen? Wo beginnt er zuerst? Wer ist wie gut aufgestellt? Wer kann erfolgreich sein?
Prof. Dr.-Ing Markus Lienkamp  hier lesen

Vier überzeugte Elektroautofahrer

Isny Swäbische Zeitung

Neue Technologien zeitigen neue Bekanntschaften: Vier ihm bekannte Isnyer, die inzwischen ein Auto mit Elektroantrieb besitzen, hat Eckhard Berger vors Firmengebäude der Biogastechnik Süd am Achener Weg zusammengerufen zum Pressetermin. Alle vier sind überzeugte E-Mobilisten, das wird nach wenigen Gesprächsminuten deutlich. Artikel SZ 20.9.17

E-Autos auf der IAA: Deutsche Autobauer greifen an

Noch haben sich die düsteren Wolken im Diesel-Skandal nicht verzogen – doch gleichzeitig nimmt die E-Auto-Offensive immer deutlicher Fahrt auf. Volkswagen erhöht die Investitionen massiv, BMW zeigt den Tesla-Herausforderer. Und Daimler hat große Pläne mit Smart. hier lesen

Das Elektroauto ist nicht aufzuhalten – aber diese zentralen Fragen sind offen

Wagen mit Wasserstoff oder nur mit Akku? Wer baut all die Stromtankstellen? Und wer verpasst dem Benziner wann den Todesstoß? Das Dilemma der Autobosse, die Weichen für die richtige Entscheidung beim Elektroauto zu treffen.

Artikel aus dem STERN hier lesen